Witze des Tages


  1. Kennst du den Unterschied zwischen Terroristen und der Staatsfüh­rung in Polen? Terroristen haben Sympathisanten.
  2. „Liebe Eltern“, schreibt der Student seinen Eltern, „ich habe lange nichts mehr von Euch gehört. Schickt mir doch einen Scheck über 500 EUR, damit ich weiß, daß es Euch gutgeht!“
  3. Kennst du den Unterschied zwischen Erziehung früher und heute? Es gibt keinen. Stets hält sie die nachfolgende Generation für falsch.
  4. „Sag mal, Marlies, wie schützt du eigentlich deinen Bikini im Winter?“ „Ganz einfach, ich wickle ihn um eine Mottenkugel.“
  5. Paul will seinen Hund dressieren. Er soll bellen, wenn er sein Futter haben will. Also bellt Paul dem Hund etwas vor und stellt dann den Freßnapf hin. Nach einigen Wochen fragt ihn ein Freund: „Na, bellt dein Hund jetzt immer, wenn er Hunger hat?“ „Nein, das nicht. Aber er will jetzt nichts mehr fressen, wenn ich nicht vorher gebellt habe.“
  6. Fragt der Chef seine Mitarbeiten „Wollen Sie am Umsatz der Firma beteiligt werden?“ „Aber gerne doch“, tönt es im Chor. „In Ordnung“, sagt der Boß, „der Umsatz ist im letzten Jahr um 25% zurückgegangen, so daß ich jedem ein Viertel vom Gehalt abziehen werde.“
  7. „Kann ich morgen frei bekommen?“ fragt der Prokurist den Chef, „meine Frau braucht mich beim Frühjahrsputz.“ „Das kommt überhaupt nicht in Frage“, schnaubt der Direktor. „Danke“, meint der Prokurist erleichtert, „ich habe ja gewußt, daß Sie mich nicht im Stich lassen.“
  8. „Bin ich die einzige Frau, die du in deinem Leben geliebt hast?“ „Ja, und auch die netteste.“
  9. Kennst du den Unterschied zwischen einem Knaben und einem Mann? Der besteht nur in der Preisdifferenz ihrer Spielsachen.
  10. Grünspans bekommen Besuch. Sagt der Vater zu seinem Sohn: „Geh doch mal in den Keller und hole eine schöne Flasche Wein!“ Einige Minuten später kommt der Kleine zurück und sagt: „Du, Papi, mit dem Wein ist’s Essig. Unsere Nachbarn haben die Latten wieder vorgenagelt!“