Witze des Tages


  • „Gestern hat Nachbars Udo Ihre Tochter im dunklen Hausflur geküsst.“ erzählt Frau Juckel der Frau Liesmüller.“
    „Wirklich? Na hoffentlich hat er ernste Absichten.“
    „Bestimmt. Ihre Tochter küsst doch keiner zum Vergnügen.“
  • Im Zeichenunterricht sollen die Kinder eine Kuh auf der Weide malen. Als die Stunde vorbei ist, gibt Hans-Jürgen ein leeres Blatt ab. Wo ist denn das Gras? fragt die Lehrerin. Das hat die Kuh gefressen. Und wo ist die Kuh? Weggelaufen. Was soll sie noch da, wo kein Gras ist.

  • Wohin fährt eine Blondine mir einer Matraze auf dem Autodach? Zu einem Vorstellungsgespräch mit den Arbeitsunterlagen.
  • Die blonde Ramona hat einen neuen Lover. Sie erzählt es auch sofort ihren Freundinnen. „Stellt euch vor, jedesmal wenn er mich in die Arme nimmt, sagt er: „Du hast den allerschönsten Busen auf der ganzen Welt.“ Alle Mädchen fangen plötzlich an zu lachen. „Das ist Volker!“ rufen sie im Chor.
  • Treffen sich drei Studenten und streiten sich, wer wohl der Faulste von ihnen sei! Sagt der Erste: „Ich bin gestern durch Frankfurt gelaufen, da lag ein Hundert-Euro-Schein vor mir und ich war zu faul ihn aufzuheben.“ Sagt der Zweite: „Das ist ja noch gar nichts. Ich hab letzte Woche im Preisausschreiben einen 7er BMW gewonnen und war zu faul ihn abzuholen!“ Lacht der Dritte nur und sagt: „Ich war gestern im Kino und habe zwei Stunden lang nur geschrien.“ Die Anderen: „Was ist daran denn faul?“ „Ich hab mir beim Hinsetzen die Eier im Klappstuhl eingeklemmt und war zu faul aufzustehen.“
  • „Mutti, Mutti, wann darf ich endlich wieder im Sandkasten spielen?“ „Bald, mein Junge?“ „Wann ist bald?“ „Nun, wir müssen erst einen besseren Platz für den Opa finden!“