Witze des Tages


  1. Drei Bettler sitzen in New York. Der erste schreibt auf seine kaputte Blechtasse Betteln, und nach einem Tag hat er 10 Dollar.
    Der zweite schreibt betteln.com, auf seine Tasse, und nach einem Tag hat er 10.000 Dollar. Einer wollte ihn sogar mit zur NASDAQ nehmen.
    Der dritte schreibt e-betteln.com, auf seine Blechtasse. IBM und HP sandten Ihre Vizepräsidenten zu ihm, um über eine strategische Allianz zu diskutieren, boten ihm kostenlose Hardware und professionelle Beratung an und Larry Ellison verkündete auf CNBC, dass e-betteln zu 95% mit ORACLE-Technologie arbeite. Und Cisco hat lautstark verkündet, dass so gut wie der komplette e-betteln Datenverkehr über ihre Ausrüstung läuft.
  2. Huber ist mit Schulze im Fussballstadion verarbredet, aber Schulze erscheint nicht. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit kommt er doch, kann sich aber nicht bis zu Huber durchkämpfen, sondern muss einige Reihen weiter unten stehenbleiben. „Wo warst du denn so lange?“ schreit Huber.
    „Kann ich nicht sagen“, schreit Schulze zurück.
    „Warum nicht?“
    „Zu viele Menschen hier!“
    „Dann sag wenisgtens ein Stichwort!“
    Schreit Schulze: „Puff!“
  3. „Mein Name ist Stein, und ich bin hart wie Stein. Mein Name ist hier Programm! Schreiben Sie sich das hinter die Ohren! So, und wie heißen Sie?“ fragt der Feldwebel den Rekruten.
    „Steinbeißer, Herr Feldwebel.“
  4. Der Arzt zur Frau: „Ihr Mann ist schwer krank. Er braucht jetzt vor allem Ruhe. Also schlucken Sie bitte alle zwei Stunden eine von diesen Beruhigungs-Pillen …“
  5. „Schatz, wir haben schon seit zwei Monaten keinen Sex mehr gehabt!“ –
    „Du vielleicht!“
  6. Zwei Wilderer haben im Wald eine Wildsau geschossen und sind
    gerade dabei, sie an einem Seil, das sie an die Hinterläufe
    gebunden haben, zu ihrem Auto zu ziehen.
    Das Tier ist ziemlich groß und sie sind schon mächtig am
    Schwitzen, als ein Jäger auftaucht und sie stoppt:
    „Halt – was macht ihr da? Ihr zieht die Wildsau ja gegen die
    Borsten! Kein Wunder wenn ihr da schwitzen müsst!“
    Die zwei Wilderer denken kurz darüber nach und probieren es anders
    rum, und tatsächlich: „Geht schon viel leichter!“ meint der eine
    Darauf der andere: „Ja, aber vom Auto kommen wir auch immer
    weiter weg!“
  7. Zwei Freunde unterhalten sich: „Eine schöne Frau ohne Verstand käme mir vor wie ein edles Pferd, mit dem man nicht sprechen kann“, meint der eine. – „Schon richtig“, sinniert der andere. „Aber man reitet es trotzdem…!“
  8. Warum lieben Frauen den Lippenstift?
    Sie können so viele haben wie sie wollen!
    Sie können sich immer wieder einen Neuen suchen!
    Sie können ihn mit der besten Freundin teilen!
    Er ist lang anhaltend!
    Er bekennt Farbe!
  9. Der Lehrer fertigt eine Klassenliste mit Namen und Geburtsdaten der Schüler an.
    Er fragt: „Dietmar, wann hast du Geburtstag?“
    Dietmar will nicht hören. Der Lehrer wiederholt seine Frage:
    „Ich möchte wissen, wann du Geburtstag hast?“
    Dietmar antwortet verschnupft:
    „Warum denn? Sie schenken mir ja doch nichts!“
  10. „Ist ihr Mann auch so aufmerksam wie meiner?“
    „Ich glaube schon – immer wenn ich einen Koffer trage, darf ich mich bei ihm einhaken!“