Witze des Tages


  1. Oberschüler Müller kommt zum Arzt. „Na, was fehlt Ihnen?“ will der Arzt wissen. „Ich rede im Schlaf, Herr Doktor!“ „Das ist doch nicht so schlimm!“ „Doch, Herr Doktor, die ganze Klasse lacht darüber!“
  2. Der Tierarzt macht seine Runde durch das Dorf. „Na, alles in Ord­nung?“ erkundigt er sich beim Huberbauern. „Eigentlich schon, nur die Kühe springen zweimal am Tag bis an die Decke.“ „Was haben sie denn?“ „Die Kühe haben nichts, aber in der Melkmaschine ist ein Kurzer!“
  3. Der Patient wacht aus der Narkose auf. Nicht nur der Blinddarm, auch die Mandeln fehlen. Der Chirurg bedauert: „Das mit dem Blinddarm hab‘ ich so wun­derbar hingekriegt, daß die Studenten eine Zugabe forderten.“
  4. Der Zahnarzt bohrt dem wimmernden Patienten mit aller Gewalt im Gebiß herum.
    „Na, hören Sie mal“, sagt er erstaunt in einer eingelegten Pause, „Sie sagen, Sie seien noch niemals beim Zahnarzt gewesen? Aber ich finde hier in meiner Zange ein Stückchen Gold!“ „Da werden Sie wohl“, stöhnt der Patient, „schon bis zum Kragen­knopf durchgebohrt haben!“
  5. „Also, ich spreche jetzt nicht als Arzt zu Ihnen, sondern von Mensch zu Mensch . . .“ „Wird es dann billiger, Herr Doktor?“
  6. Die Bäuerin geht zum Arzt. Sie kommt ins Sprechzimmer. „Guten Tag, Herr Doktor . . .“ „Ausziehen!“ fordert sie der Doktor auf, während er in einem Buch liest. „Herr Doktor .. .“ „Ausziehen!“ fordert sie wiederum der Doktor auf, der immer noch nicht richtig von ihr Notiz genommen hat. Die Bäuerin ist inzwischen seiner Aufforderung nachgekommen und steht nackt vor ihm. Schließlich wendet sich der Doktor von seiner Lektüre ab und der Bäuerin zu: „Na, wo fehlt’s uns denn?“ möchte er wissen. „Aber, Herr Doktor, ich wollte doch nur fragen, ob sie in diesem Jahr wieder die Kartoffeln von uns nehmen?“
  7. Frage an den Arzt: „Herr Doktor, wie kann ich hundert Jahre alt werden?“ „Erstens: nie Alkohol!“ „Ich bin Antialkoholiker.“ „Zweitens: keine Frauen!“ „Ich bin ein absoluter Frauenfeind.“ „Drittens: kaum Fleisch essen.“ „Ich bin Vegetarier!“ „Warum wollen Sie dann so alt werden?“
  8. Fräulein Schmalz macht in Venedig eine Gondelfahrt.
    Plötzlich hält der Gondoliere und grinst sie an
    „Ich hoffe, Sie flirten gern.“
    „Nein, überhaupt nicht.“
    „In dem Fall“, meint der Gondoliere, „hoffe ich, Sie schwimmen gern!“
  9. Die Kinder sind im Ferienlager:
    „Ich vermisse die beiden jetzt schon“, sagt die Mutter“
    „Ich auch“, meint der Vater, „kannst Du mir mal ein Glas Saft über die Hose kippen?“
  10. Beklagter: „Ich kann es beschwören, Herr Richter, dass der Kläger sich wie ein Rindvieh benommen hat.“
    Kläger: „Das kann wirklich nur ein Esel behaupten.“
    Richter: „Nachdem die Personalien der Parteien festgestellt sind, erkläre ich die Verhandlung für eröffnet.“
  11. Alfred steht in der Kneipe am Tresen und bestellt ein Bier nach dem anderen.
    „Hast Du Kummer?“, fragt der Wirt.
    Sagt Alfred: „Wie man’s nimmt. Ich komme nach Hause, da finde ich meine Frau mit einem anderen im Bett.“
    „Hast Du ihn nicht sofort rausgeworfen?“
    Alfred schüttelt den Kopf. „Nein, aber ich bin hinausgegangen und habe die Tür so fest zugeknallt, dass sie gemerkt haben, wie sauer ich bin!“
  12. Das Match war ein totaler Reinfall.
    Schimpft der Mittelstürmer hinterher:
    „Daran ist nur der Schiedsrichter schuld! Den trete ich in den Hintern!“
    Winkt der Trainer ab: „Lass mal, selbst den triffst Du heute nicht!“

1 Kommentar zu „Witze des Tages“

Kommentare sind geschlossen.