Koordinationsprobleme beim Abtransport


Koordinationsprobleme Fußballer haben haben es schon nicht so leicht. Besonders heikel wird es, wenn sie sich eine Verletzung während eines Spiels zuziehen und auf fleißigen Helfer angewiesen sind.

Das diese es garantiert gut meinen, steht denke ich außer Frage. Allerdings bringt der beste Wille nicht viel, wenn sie sich nicht absprechen wie in diesem Fall. Erst können sie sich nicht einigen, wie bzw. in welche Richtung sie die Trage mit dem Spieler abtransportieren wollen, dann macht jeder sein Ding und geht in jeweils eine andere Richtung.

Der Leidtragende ist in diesem Fall der verletzte Spieler. Nutznießer dürften in diesem Fall die Zuschauer sein,  welche über die unfreiwillige Belustigung während der Spielunterbrechnung wenigstens unterhalten werden.