Witze des Tages vom 18.05.2007


Es ist Samstag. Der Deutsche fährt sein Auto vor die Garage und wäscht es zwei Stunden lang. Als das sein türkischer Nachbar sieht, fährt der ebenfalls sein Auto vor und beginnt zu waschen.
Der Deutsche beginnt inzwischen sein Auto zu wachsen. Der Türke will da natürlich nicht nachstehen und wachst ebenfalls. Stunden später beginnt der Deutsche zu polieren, den ganzen Nachmittag lang. Ebenso der Türke.
Als der Deutsche fertig ist, geht er ins Haus, holt ein Schnapsglas mit Wasser und schüttet es über das Auto. Es perlt ab wie von einem Entenpo. Daraufhin geht der Türke in die Garage, holt eine Eisensäge und schneidet ein Stück vom Auspuff ab.
Verblüfft geht der Deutsche zu seinem Nachbarn rüber: „Was soll denn das? Warum schneidest Du da eine Scheibe ab?“
Erwidert der Türke: „Wenn Du Dein Auto taufst, beschneide ich meins.“

Der Elefant kommt zum Kamel und fragt:
„Warum ist dein Busen auf deinem Rücken?“

Antwortet das Kamel:
„Scheiß Frage von jemandem, dessen Schwanz im Gesicht hängt.“

Professor sitzt in der Mensa und isst. Ein Student setzt sich ungefragt ihm gegenüber.

Etwas verärgert meint der Professor: „Also, seit wann essen denn Adler und Schwein an einem Tisch?“

Der Student: „Ok, dann flieg ich halt weiter.“

Die Mittagsglocken läuten, ein Beamter stößt seinen vor sich hindösenden Kollegen:
„Gehst du mit essen, oder arbeitest du durch?“